.

Holler - Fruehling ... - Foto: © Willie Beckmann

Willkommen in Holler

Die Gemeinde Holler mit zur Zeit gut 1000 Einwohnern liegt südlich von Montabaur auf den Gelbachhöhen im Westerwaldkreis.

Kartenausschnitt von Holler - © OpenStreetMap - Contributors

Miteinander

Ein Dorf lebt durch die Gemeinschaft. Kindergarten, Grillhütte, Mehrzweckhalle, Gewerbe und die Vereine - das alles sind wichtige Orte der Begegnung.

Sport- und Kulturhalle - Foto: © Willie Beckmann - CC BY SA

Verwaltung

Der Gemeinderat in Holler besteht aus 16 Ratsmitgliedern und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzendem.

Alte Schule Holler - Foto: © Willie Beckmann - CC BY SA

Die Waldpädagogin kommt nach Holler

Waldtag in Holler, 22.6.2024, 10.00 UhrWie bereits angekündigt, besucht uns am 22. Juni 2024 um 10:00 Uhr die Waldpädagogin Frau Victoria Mayer.

Eine tolle Aktion, wobei interessierte Hollerer Kinder mit Eltern bei einer Rallye den Wald mit allen Sinnen erleben können.
Start und Ende der etwa zwei- bis dreistündigen Exkursion ist der Grillplatz, so dass anschließend noch gemütlich gegrillt werden kann.
Das Grillgut bitte selbst in der Kühltasche mitbringen.

Wundert euch nicht, Frau Mayer wird auch noch die eine oder andere Überraschung bereit halten!
Freut euch auf dieses spannende Abenteuer, kommt mit und seid dabei!

Euer Uwe Meyer, Ortsbürgermeister

1994 – 2024: 30 Jahre Kita Kunterbunt in Holler

Kita Aktion Verkehrswacht22.04.2024 - Das Jahr 2024 ist für die heutige Kita Kunterbunt ein ganz besonderes Jahr.

Die Kita wird in diesem Kalenderjahr 30 Jahre alt.

Dies wollten wir zum Anlass nehmen und unserer Osterfeier einen ganz besonderen Rahmen geben. Mit dem Team der Verkehrswacht Montabaur haben wir den perfekten Partner gefunden. Gemeinsam haben wir einen Aktionstag ausgerichtet, wo auf die Familien unserer Kita viele tolle Aktionen gewartet haben.

1994 – 2024: 30 Jahre Kita Kunterbunt in Holler

Tolle Veranstaltung des "Wittener Kinder- und Jugendtheaters"

22.04.2024 - Am vergangenen Samstagnachmittag konnten wir das "Wittener Kinder- und Jugendtheater" bei uns begrüßen.

Rund 150 Besucher kamen in die Halle, um die Abenteuer von "Mama Muh" zu erleben. Es war, wie versprochen, eine spannende und schwungvolle Inzenierung der beliebten Kinderbücher.

Die Kinder, sowie die Erwachsenen hatten sichtlich Spaß und Freude, und es wurde über manche Theaterszene heftig gelacht. Zum Schluss durften sich die Kinder noch mit den Darstellern zur Erinnerung fotografieren lassen.

Tolle Veranstaltung des "Wittener Kinder- und Jugendtheaters"

Bitte in der Brut- und Setzzeit die Hunde an die Leine nehmen!

Feldhase, Quelle: Kurt Bouda, pixabayWenn im Frühling die Natur zu neuem Leben erwacht, bekommen die meisten Wildtiere in dieser Zeit ihren Nachwuchs.
Es gibt viele Jungtiere, die in dieser Zeit besonders geschützt werden müssen, so zum Beispiel Junghasen, Rebhühner, Enten und auch bald schon die Rehkitze.

 

Bitte in der Brut- und Setzzeit die Hunde an die Leine nehmen!
36040 Besucher
.

xxnoxx_zaehler