.

Karnevalsumzug in Holler 2023

Umzug in Holler - 2023Nach der Corona-Pause war der Andrang der Besucher groß. Bei trockenem und mildem Wetter säumten Alt und Jung die Straße. Traditionell findet der Umzug immer am Wochende vor Karneval statt. Es ist daher die erste Gelegenheit, bei der Fußgruppen ihre neuen Kostüme vorstellen können und bei der die Motivwagen aus den umliegenden Gemeinden gezeigt werden.

Das kurze Video zeigt Bilder vom bunten und fröhlichen Umzug.

Video anschauen

Weihnachtsgruß 2022

Weihnachtsgruß 2023Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wieder ist es nicht mehr lange hin bis zum Weihnachtsfest. Ich hoffe, dass es auch in diesem Jahr für Sie/für Euch einige schöne und harmonische Stunden im Familien· und Freundeskreis mit sich bringen wird. Wir alle freuen uns auf eine Zeit für und miteinander, auf ein paar friedliche Tage.
Auch für unsere Gemeinde sind die Feiertage und der Jahreswechsel wie immer eine Zeit der Ruhe und des Innehaltens. Wir blicken auf das ausklingende Jahr zurück und lassen noch einmal all das, was geschehen ist, und das, was erreicht wurde, an uns vorbeiziehen. Wie in den vergangenen Jahren möchte ich diesen Weihnachtsgruß zum Anlass nehmen, um all denjenigen zu danken, die sich ehrenamtlich engagieren und dadurch unsere Dorfgemeinschaft stärken und mich in meinem Amt als Ortsbürgermeister unterstützen.

Ich bedanke mich besonders bei meinen Ortsbeigeordneten, dem Gemeinderat, den Gemeindearbeiterinnen und Gemeindearbeitern und dem Team unserer ,Kita Kunterbunt' für ihre geleistete Arbeit zum Wohle unserer Gemeinde. Mein weiterer Dank gilt den Ortsvereinen, der FFW Holler, den örtlichen Unternehmerinnen und Unternehmern, der Kirmesjugend und den kirchlichen Institutionen.

weiterlesen

HOLLER FREUT SICH AUF WEIHNACHTEN

Weihnachten 2022

Weihnachten 2022 - Eine gelungene Veranstaltung nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause

Holler hat seinen eigenen Weihnachtsmarkt, davon konnten sich viele Besucher am vergangenen Samstag überzeugen. Einige Freiwillige, in der Mehrzahl Gemeinderats- und Vereinsmitglieder, begannen am Samstagmorgen mit dem Aufbau für unsere letzte Veranstaltung im Jahr. Bei kaltem, aber trockenem Wetter erfreuten wir uns alle an dem stimmungsvollen Budenzauber ab dem frühen Abend .

weiterlesen ...

St. Martin 2022

 St. Martin 2022 Holler - Foto: Josef BaumannDurch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder...

Am vergangenen Freitag, den 11.11.22 führten wir wieder unseren traditionellen Martinszug durch.
Der Wettergott meinte es gut, und so kamen wir bei milden Temperaturen und trockenen Fußes auf dem Asbach an, wo Martin Alzen schon dankenswerterweise das Feuer entfacht hatte. Es war eine Freude zu sehen, wieviele Kinder mit Eltern und Großeltern und ihren selbgebastelten Laternen gekommen waren. Am Martinsfeuer standen bestimmt fast 600 Menschen. 

weiterlesen

Neujahrsempfang 15. Januar 2023

Neujahrsempfang 15. Januar 2023 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Unser Neujahrsempfang kann nun wieder in gewohnter Weise stattfinden. Ganz herzlich möchte ich Sie/Euch daher in den Sitzungssaal in der Alten Schule einladen, besonders unsere neuzugezogenen Mitbürger*innen! Ich freue mich darauf, mit einem Glas Sektzusammen mit Ihnen/Euch auf das neue Jahr anzustoßen.

Nach dem Gottesdienst gegen 11:30 Uhr

Uwe Meyer, Ortsbürgermeister

Volkstrauertag 2022

 Volkstrauertag 202213.11.2022 – Am vergangenen Volkstrauertag gedachten wir den gefallenen und vermissten Soldaten des 1. und 2. Weltkrieges, sowie allen Opfer von Krieg und Gewalt. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Musikverein Holler für die musikalische Umrahmung der Gedenkfeier und der FFW Holler für die Ehrenwache am Kriegerdenkmal. 

Vielen Dank auch an Hr. Pfr. Steffen Henrich für die würdige Mitgestaltung und an Markus Herz für die technische
Unterstützung.

Uwe Meyer, Ortsbürgermeister

TersenVäle in Holler – „Als weider… - ihr coolen Socken!“

Tersenväle 2022Holler, November 2022 – Die bunt zusammengewürfelte Männergruppe „TersenVäle" begeisterte ihr Publikum mit einem ebensolchen Programm beim Benefizkonzert zugunsten der kath. Bücherei Holler/Untershausen! Anfang November in Holler: mittelalte Herren tummeln sich betriebsam um die Kulturhalle, die nach und nach von eingefleischten Fans belagert wird. Seit 19 Jahren lesen und singen die TersenVäler – erst den Hollerer Kindern – nun erwachsenen Fans „ihre" Geschichten und Lieder vor; da ist das diesjährige Motto „...als weider!" goldrichtig!

Zwei Abende lang pure Unterhaltung!    

weiterlesen

Herbstliches Mittagessen mit "Erbelskuche"

22.10.2022 - Am vergangenen Samstag hatten sich rund 30 junggebliebene Mitbürgerinnen und Mitbürger auf Einladung der Ortsgemeinde, zum Erbelskuche-Essen im Vereinsraum neben der Halle eingefunden.

Lecker zubereitet von der Wirges Metzgerei und Catering GmbH aus Arzbach, ließen wir uns das deftige Essen schmecken. Anschließend wurde das Zusammensein mit vielen netten Gesprächen abgerundet.

Es hat mich sehr gefreut, dass so viele der Einladung gefolgt sind und wir so einen schönen Mittag gemeinsam verbracht haben.
Vielen Dank an Michaele und Hermann Sabel, Peter Dreyer und Dietmar Eisenhuth für die tatkräftige Unterstützung.

Gerne im nächsten Jahr wieder.

Euer Uwe Meyer, Ortsbürgermeister

Neue Krippenfiguren erstrahlen mitten im Dorf

Weihnachtskrippe an der Hauptstraße10.12.2021 -  Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unsere Gemeinde kann sich pünktlich zum Adventsbeginn über lebensgroße Krippenfiguren aus Holz mit einem Stall und einem Engel freuen. Schon länger hegte ich den Wunsch, den recht dunklen Platz an der Hauptstraße, in der Vorweihnachtszeit attraktiv zu gestalten. In einem Gespräch im Frühjahr mit Wolfgang Dommermuth manifestierte sich dann der Gedanke, dort eine Krippe hinzustellen.

Neue Krippenfiguren erstrahlen mitten im Dorf

Krippenerzählweg

Der Krippenerzgählweg - hier ist eine winzige Krippe hinzugekommenMit Cartoons und Geschichten auf dem Weg zur Geburt Jesu
Weihnachten findet statt - auch trotz Corona!

Eine mutige Ansage, aber wie kommt man dem Geheimnis der Weihnachtsgeschichte auf die Spur?
Und was hat eine Maus damit zu tun?

Solch ernsten und trivialen Fragen geht ein Krippenerzählweg nach, den Johannes Müller-Röhrig textlich gestaltet hat. Die Bilder im Stil von Cartoons stammen vom Erzbistum Köln. Insgesamt 14 Cartoons stehen zur Verfügung und insgesamt 14 kurze Texte. Daraus sind 5 Stationen entstanden, die in einfacher Sprache die Weihnachtsgeschichte erzählen.

weiterlesen
36040 Besucher
.

xxnoxx_zaehler